Das Bambiniorchester

 Das Bambiniorchester ist das eigentliche Anfängerorchester des Musikvereins. Seine Mitglieder haben etwa ein Jahr Unterricht auf ihrem Instrument. Sie verfügen über einen gewissen Tonumfang und bestimmte rhythmische Kenntnisse. Mit diesen lassen sich bereits einfache Arrangements bekannter Titel konzertreif aufführen. Dafür proben die Jugendlichen 90 Minuten wöchentlich.

Das Orchester steht unter der Leitung von Diana Ihloff und Janine Mose. Diese vermitteln ihren Musikern mit jugendgerecht lockerer, aber nicht unbestimmter Art die notwendigen Kenntnisse im Orchesterspiel, um gemeinsam bei Auftritten eine gute Leistung abzuliefern. Zu diesen zählen neben den beiden Jahreskonzerten des Vereins auch andere Vereinsveranstaltungen.

Seit der Gründung des Bambiniorchesters im Jahre 1997 ist sein musikalisches Niveau merklich gestiegen. Nicht zuletzt dank der Gründung des Piccoliniorchesters als Vororchester. Seitdem legen die Dirigentinnen vermehrt auch Wert auf Intonation und Musikalität. Die Stückeauswahl erfolgt in Abstimmung mit den Musikern selbst. Zumeist entscheiden diese sich für bekannte, fetzige Titel.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen
Akzeptieren