Musikverein mit Prädikat „Hervorragend“ Gruppenbester bei Wertungsspielen

Am vergangenen Sonntag nahm unser 1. Orchester äußerst erfolgreich an einem überregionalen Wertungsspielen des Blasmusikverbands Baden-Württemberg teil.

In der Kategorie 4 (Oberstufe) präsentierten wir uns einer dreiköpfigen Fachjury und erhielten von dieser mit 93,3 Punkten von 100 möglichen das Prädikat „Hervorragend“. Von insgesamt sechs Orchestern in unserer Kategorie erreichten wir damit das beste Ergebnis, das zugleich das zweitbeste Ergebnis des gesamten Wertungsspielwochenendes mit zwölf Orchestern aus fünf verschiedenen Kreisverbänden war.

Bereits vor knapp einem Jahr begann die Vorbereitung auf dieses Wochenende. Direkt nach dem letzten „Rock & Pop in Concert“ im Mai 2017 erfolgten die ersten Proben mit den beiden Stücken „Die Judenbuche“ von Marco Pütz und „Puszta“ von Jan van der Roost. Am Winterkonzert präsentierten wir sie bereits unseren Besuchern auf sehr gutem Erarbeitungsstand. In den letzten Monaten haben wir schließlich beide Stücke akribisch und ehrgeizig gemeinsam mit unserem Dirigenten Marvin Stutz weiter erarbeitet. Neben den regulären Dienstagsproben gab es etliche, zusätzliche Proben, bis zu 3x wöchentlich. Wir freuen uns, dass diese Arbeit am Sonntag honoriert wurde und die Jury uns mit diesem hervorragenden Ergebnis ausgezeichnet hat.

Wenn auch Sie sich von der Qualität unseres 1. Orchesters überzeugen wollen, besuchen Sie uns am 1. Mai an der Belle oder am 28. Juli beim „Rock & Pop in Concert OpenAir“.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen
Akzeptieren