Gelungener 1. Mitglieder- und Helferbrunch

Der Musikverein lud vergangenen Sonntag zu seiner alljährlichen Hauptversammlung ein. Zum ersten Mal fand diese im Rahmen eines Mitglieder- und Helferbrunchs im Foyer der Leopoldshafener Rheinhalle statt, der sehr gut besucht war. Nach der musikalischen Eröffnung durch das 1. Orchester unter der Leitung von Hardy Hecker, eröffnete Vorstand Marc Mehler das große, reichhaltige Buffet.

Gestärkt durch die vielen Leckereien konnte dann der offizielle Teil der Versammlung beginnen. Marc Mehler und Sascha Finkbohner, 2. Vorstand und Kopf des Wirtschaftsteams, blickten gemeinsam auf das Jahr 2017 zurück. Sie lobten vor allem das „Rock & Pop in Concert“, das auch 2017 sehr gut besucht war, sowie das Eggensteiner Straßenfest, bei dem sich der Verein über einen stets gut gefüllten Stand freuen durfte. Zudem berichteten sie vom erfolgreichen Abschluss des Crowdfunding-Projekts, mit dem eine neue Bassklarinette angeschafft wurde, der großen, zusätzlichen Investition von vier neuen Pauken, sowie dem neuen Dirigentenkonzept, das nötig wurde, nachdem Nadine Uhrig, Julia Hecker und Mathias Dürr allesamt im letzten Jahr im Amt aufgaben. Stolz berichtete Vorstand Mehler von fast zwei Dutzend gespielten Auftritten im Jahr 2017 und über 170 Jugendlichen im Verein.

Ebenso erfreulich waren die Neuwahlen, bei denen einige Mitglieder neu in der Verwaltung verpflichtet werden konnten. Während Marc Mehler, Sascha Finkbohner und Katrin Bonnal erneut in ihren Ämtern bestätigt wurden, löste Dietmar Herr Anreas Winkler als 1. Kassier ab. Karin Ehinger blieb in ihrem Amt als 2. Kassier. ebenso Maxi Hoffmann als Schriftführer und Sabrina Kienzle als Pressewart. Auch Kerstin Skrotzki und Maximilian Delto blieben der Verwaltung als 1. und 2. Musikervorstand erhalten. Bianca Schatz löste Daniel Lick in seinem Amt als 3. Musikervorstand ab. Die Jugendleitung übernehmen auch in Zukunft Kathrin Fleckenstein und Nadine Weidlandt. Lena Landes und Lea Erbacher lösen im Team Kim Trilling als 3. Jugendleiter ab. Als Beisitzer wurden Hans-Jürgen Schmitt, Fabian Heger, Meike Schnürer, Rebecca Führinger, Armin Butzer, Julia Aretz, Steffen Schnürer und Klaudija Ivok gewählt. Kassenprüferin wurde Sarah Lagonegro.

Vorstand Mehler bedankte sich bei allen ausgeschiedenen Verantwortlichen für ihre Arbeit in den letzten Jahren und wünschte der neuen Verwaltung gutes Gelingen. Ein herzliches Dankeschön außerdem allen Helfern und Kuchen- bzw. Salatspendern, die ein so ausgewogenes Buffet und diese schöne Veranstaltung erst möglichst machten.

Die Gäste genießen das Buffet und lauschen dem Jahresrückblick von Marc Mehler und Sascha Finkbohner


 

 

Verdiente Ehrungen bei Jahreshauptversammlung

Zum neuen Konzept der Generalversammlung gehören nun auch die Ehrungen, die zuvor beim Winterkonzert verliehen wurden.
Es konnten an diesem Sonntagmorgen zahlreiche Mitglieder für aktives Musizieren vom Blasmusikverband Karlsruhe ausgezeichnet werden. Die Verbandsehrennadel in Bronze (10 Jahre) erhielten Joshua Bolz, Nina Hofmann, Leila Mohr, Anna Nöltner, Alena Reither und Paul Winkler. Die silberne Ehrennadel (20 Jahre) erhielten Stefanie Hauf und Fabian Heger. Mit der goldenen Ehrennadel und somit für 30 Jahre aktives Musizieren, konnten Alfred Fucec, Karl-Heinz Müller und Gerd Lehrmann ausgezeichnet werden.

Die Geehrten für aktives Musizieren beim Blasmusikverband Karlsruhe

 

Auch vom Musikverein wurden einige Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt.
Neben den zuvor genannten Aktiven, zeichnete der Verein Alfred Fucec und Gerd Lehrmann als aktive Ehrenmitglieder aus. Für 25 Jahre passive Mitgliedschaft wurden Wolfgang Bösen, Dieter Müllich und Marliese Wurster die silberne Ehrennadel verliehen. Als passives Ehrenmitglied konnte der Verein Georg Demand auszeichnen. Für 25 Jahre passive Mitgliedschaft bekamen Melanie Kreuzinger und Dietrich Lauterbach die Ehrennadel in Silber. Die goldene Ehrennadel für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten Ulrich Baer, Kurt Kiefer, Herbert Maier, Dieter Modes, Walter Müller, Horst Petrie, Heike Roth, Kurt Schlenker, Walter Schumacher und Ludwig Zimmermann. Für insgesamt 50 Jahre Gesamtmitgliedschaft konnte der Verein Alfred Fucec ehren. Manfred Hotz und Horst Knobloch wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Die vom Musikverein Geehrten


Allen Geehrten einen herzlichen Glückwunsch und einen großen Dank für ihr Engagement in den letzten Jahren, verbunden mit dem Wunsch, dass sie uns noch lange treu bleiben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen
Akzeptieren